Wahnsinn - Lukas ist Weltmeister

Ironman auf Hawaii, die Weltmeisterschaft der Triathleten, und unser Lukas Krämer ganz vorne dabei. Nach einem Sieg in seiner Altersklasse vor zwei Jahren und Platz 4 im letzten Jahr kam er am Samstag als Bester aller Amateure ins Ziel: 8h54m25s bedeuteten Platz 35 im Gesamtklassement und Weltmeister der Amateure.

Und wo hat Lukas das Laufen gelernt? Bei uns natürlich: Bei seinem ersten Marathon 2008 in Wien war er im Schlepptau von Bernd - der Start einer tollen Karriere, die gestern wohl ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht hat.

Wir möchten aber nicht vergessen, dass mit Stefan Schmidt noch ein zweiter Peißenberger Großes vollbracht hat. Mit 8h40m wurde er 25. bei den Profis.

Die Story geht weiter

Und schon wieder gibt es etwas zu berichten: München-Marathon

Alfons hat sich die Halbmarathon-Strecke zugetraut und mit Bravour bestanden - nach 2:07:56 lief er vollauf zufrieden im Olympiastadion ins Ziel. In der AK60 belegte er damit den 87. Platz von 172 Läufern. Beim Marathon war Lukas Streicher dabei, der ohne richtige Marathon-Vorbereitung wieder eine Zeit knapp über 3 Stunden erreichte. Mit 3:11:32 belegt er den 318. Platz im Gesamtklassement und Platz 48 in der Hauptklasse der Männer.

Seitenaufrufe

Anzahl Beitragshäufigkeit
96172